Am 29.10.2016 fand im Klinikum Coburg in der Geriatrie eine Gehschulung für Beinamputierte statt. Die Leitung hatte Frau Iris Heyen aus dem Allgäu , sie macht es so locker das die Zeit wie im Flug verging. Nach der Eröffnung durch Egon Griebel , sprachen Mdl Jürgen .W. Heike und der Chefarzt der Geriatrie Prof. Dr. Kraft ein paar Grußworte. Es waren 35 Amputierte 16 Therapeuten Ärzte und Angehörige da , dann 8 Techniker und Sponsoren. Danke an die Örtlichen Krankenkassen für die Übernahme der Kosten für die Therapeutin Iris Heyen. Danke an die Firmen Orthopädiehaus mannl & Hauck , Sanitätshaus Haas und die Firma endolite Deutschland aus Kulmbach Für Essen und Trinken sorgte das Klinikum Coburg. Man sieht halt immer wieder,  wenn was mit den Patienten gemacht wird , das sie schnell wieder auf die Beine kommen. Sämtliche Gerätschaften stammten aus der Geriatrie . Es wurde getanzt , Trampolin gesprungen und auf sämtlichen ungeraden Strecken gelaufen , auch unsere 3 Rollstuhlfahrer wurden mit einbezogen und hatten auch  ihr Vergnügen

Wir alle hatten Spaß und werden solche Stunden sehr gerne Widerholen.

Startseite » Gehschulung am 29.10.2016 » Gehschulung am 29.10.2016

 

 Posted by at 15:18